• Wo kann das Abstellen von Fahrrädern erleichtert werden?

Sichere Abstellanlagen an Schulen

an öffentlichen Kultureinrichtungen

an Knotenpunkten mit ÖPNV

_________________________________________________________

Grundsätzliche Anmerkung zum Fahrradparken (VP 6.7)

Anforderungsgerechte Fahrradparkplätze fördern den Radverkehr und animieren dazu, auch hochwertige und verkehrssichere Räder im Alltag zu nutzen. Sie müssen u. a. Diebstahl- und Witterungsschutz bieten, sicher und beleuchtet sowie zeitnah platziert sein.

Wir fordern, dass an wichtigen Zielen, im öffentlichen Straßenraum sowie an Häusern und Wohnungen Fahrradabstellplätze in ausreichender Zahl und Qualität entstehen. Bei mangelnden Angeboten werden Fahrräder ungeordnet an nicht geeigneten Stellen angeschlossen und behindern dann Fußgänger.

Wir setzen uns dafür ein, dass alle Kommunen Fahrradstellplatzkonzepte entwickeln und so ein flächendeckendes, bedarfsorientiertes Angebot gewährleisten. Dabei lassen sich bei Bedarf die vom ruhenden Kfz-Verkehr in Anspruch genommenen Flächen für das Fahrradparken umgestalten und nutzen.

Wir verlangen von den Kommunen, Fahrradabstellsatzungen mit Richtzahlen sowie Qualitätsanforderungen für herzustellende Stellplätze zu erlassen, die für öffentliche und private Bauvorhaben gelten. Wir wollen, dass alle Landesbauverordnungen hierfür eine Grundlage schaffen.

_________________________________________________________

 

<!--Hinweis Unterschriftensammlung .ausgestrahlt-->
<a href="https://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/badbank.html">
<img src="https://www.ausgestrahlt.de/fileadmin/user_upload/badbank/BadBank_400flach_gelb_JETZT.jpg" height="100" width="400" alt="" /></a>

Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!